Möchten Sie in hellen, lichtdurchfluteten Räumen wohnen? Sie wollen eine Architektur, die von Transparenz geprägt ist? Gibt es Ihnen ein Gefühl von Freiheit und eröffnet neue Perspektiven? Sie brauchen also ebenerdige Fenster.

Dadurch entsteht nicht nur ein neues Lebensgefühl, sondern bodentiefe Fenster vereinen viele weitere Vorteile. Dort erfahren Sie, worauf Sie achten müssen und wie Sie auch Ihr bestehendes Eigenheim mit ebenerdigen Fenstern renovieren können.

Mehr Licht durch großzügige Glasfassade



Fast alle modernen Neubauten verfügen heute über fenster und türen . Dafür gibt es gute Gründe. Große Fenster sorgen für wunderbar helle Wohnräume. Kleinere Räume wirken mit bodentiefen Fenstern viel geräumiger.

Neben der Helligkeit ist die hervorragende Belüftung ein weiterer Vorteil. Durch das Öffnen gelangt in kürzerer Zeit mehr Luft in den Raum als bei herkömmlichen Fenstern und verbessert das Raumklima. Auch große Glasflächen sind energiesparend, da sie im Winter mehr Licht und Wärme in die Räume lassen, was die Heizkosten senkt.

Ein ebenerdiges Fenster bei einer Renovierung

Bei der Altbausanierung bestimmt die Struktur des Bestandsgebäudes die Größe der Fenster. Ändert sich durch die Sanierung der Glasflächen die Ästhetik der Fassade, ist eine Baugenehmigung erforderlich. Der Fenstersturz besteht in der Regel aus Stahlbetonelementen und lenkt die auf das Fenster einwirkenden Kräfte seitlich nach unten ab.

Diese Statikänderungen müssen von Sachverständigen nachgewiesen und freigegeben werden. Wichtig: Beim Fenstertausch sollten Sie auch an Sonnenschutz und Beschattung denken, da niedrige Fenster im Sommer Räume stärker heizen können. Sie sollten auch bedenken, dass Ihre Möbel durch die großen Glasflächen weniger Platz haben. Schließlich möchten Sie keine Fenster blockieren.

Planen Sie daher vor der Umstellung ein Gesamtkonzept für Ihre neue Lebenssituation. Übrigens: Auf dem Dach lassen sich auch bodentiefe Fenster einbauen – mit einem cleveren Öffnungsmechanismus, der in der Dachschräge an eine Art Mini-Balkon erinnert.

Leibwächter

In den oberen Stockwerken ist eine Absturzsicherung erforderlich. Das können Brüstungsgeländer (auch französische Balkone genannt) aus modernen Edelstahlelementen, transparente Ganzglaslösungen oder Festverglasungen sein. Das ebenerdige Fenster ist praktisch zweigeteilt und man kann nur den oberen Teil öffnen.

Die Bildschirme Auch



wenn wir gerne einen ungehinderten Blick nach außen auf das Innere hätten, freuen wir uns nicht, dass andere ungehindert in unsere Räume blicken können. Für den Sichtschutz bei bodentiefen Fenstern gibt es unzählige Möglichkeiten: vom klassischen Rollladen über Außenjalousien und Jalousien bis hin zu preiswerten Lösungen wie Plissees.

Eckfenster

Raumhohe Eckfenster sind attraktive Variationen der Fenstergestaltung und machen jedes Zuhause zum Blickfang. Sie schaffen ein einfaches Gesamtbild. Berücksichtigen Sie beim Renovieren auch die Belüftung des Raumes. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fenstern werden viele Eckfenster aus statischen Gründen angebracht. Dies erschwert eine einfache Belüftung. Hier kann eine automatische und integrierte Lüftung die Lösung sein. Sie können auch das Online-Bestellfenster öffnen.